Himmel und Hölle.

Lang, lang ists her, dass ich meinen letzten Artikel verfasst habe. Da saß ich noch in alter Umgebung zwischen Umzugskartons und dem umzugsbedingten Chaos. Nun haben wir diesen Akt hinter uns und was soll ich sagen: Es war unsagbar anstrengend.

Aber es ist für Eltern selten Zeit sich zu erholen. Nicht mit Kindern, denn die „fressen einen manchmal auf“.

Heute haben wir den ganzen Tag „Kinderprogramm“ gemacht. Der eine war auf einen Kindergeburtstag in einer Indoorhalle eingeladen und da wir die Eltern auch gerne mögen und dem Zweijährigen diesen Spaß nicht vorenthalten wollten sind wir mit da hin. Jemand der noch nie eine Indoorhalle betreten hat, weiß nicht, wovon ich rede; alle anderen wissen: Es ist Himmel und Hölle zugleich. Himmel für die Kids, Hölle für die Eltern. Oder zumindest Anstrengung par excellence.

Das ist aber alles noch nicht mein Problem. Ich bin extrems abgenervt, weil die Gören nun nach so einem Tag nicht schlafen wollen und uns keine Pause gönnen. Sie fordern, und fordern, und fordern, … Nein, sie bleiben auch nicht alleine in ihrem Zimmer und spielen da für sich. Was soll ich tun? Sie festketten, in den Schrank sperren, schlagen? Ich will mal alleine sein, oder mit meinem Mann. Geradeaus reden, denken, zur Ruhe kommen.

Aber, nix zu machen. Ich genervt. Mann genervt. Kids genervt.

Na,dann „Gute Nacht“.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Familie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu „Himmel und Hölle.

  1. … lese es jetzt erst. Ein Indoorspielplatz ist unseren Jungs Gott sei Dank bisher noch vorenthalten geblieben. Wohlmöglich wird sich das bald ändern. Wir werden es nicht vorschlagen und schicken sie derweil in den Schnee, da der Kindergarten heute noch zu ist. Frische Luft kann Wunder wirken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s